Frage 1

Welche Aspekte haben nach Ihrem Eindruck den größten Einfluss auf Ihr Projekt?

Frage 2

Welche dieser Zielvorstellung im Kontext der Medienbildung steht für Sie bei der Kooperation im Vordergrund?

Frage 3

Welche wichtigste Kompetenz sollten die anderen Projektbeteiligten in die Zusammenarbeit einbringen?

Frage 4

Wer bestimmt die inhaltlichen Ziele in ihrer Zusammenarbeit?

Frage 5

Welche der folgenden Zuständigkeiten haben sie noch nicht geklärt?

Frage 6

Was war bei Ihnen bei der Anbahnung der Zusammenarbeit besonders wichtig?

Frage 7

Was ist aus Ihrer Sicht bei der Vorbereitung unbedingt zu beachten?

Frage 8

Mit welcher zeitlichen Perspektive arbeiten Sie mit der/den Partnereinrichtung/en zusammen?

Frage 9

Wie sieht die Zusammenarbeit der Partnereinrichtungen bei Ihnen aus?

Frage 10

Welche Form der Einbindung in die Schule/Schulstrukturen ist aus Ihrer Sicht am sinnvollsten?

Frage 11

Wie sollten Vereinbarungen zwischen den Partnereinrichtungen idealerweise getroffen werden?

Frage 12

Wie haben Sie die Nachbereitung der Zusammenarbeit geplant?

Wenn Sie auf „Auswerten“ klicken, erhalten Sie auf Basis der Studienergebnisse Hinweise und Anregungen für die Ausgestaltung einer gelingenden Zusammenarbeit zwischen Schule und außerschulischen Akteuren.

Die Auswertung können Sie auch Ausdrucken und in einem Gespräch mit Ihren Partner*innen gemeinsam besprechen.