Zeitbedarf: 30 Min.

Aufgabe

Durch die Einnahme von verschiedenen Rollen und Positionen werden Aspekte des Jugendmedienschutzes bei Computerspielen diskutiert
Entwicklung eigener Jugendmedienschutz-Maßnahmen

Lernziel

Erkennen unterschiedlicher Positionen und Argumente

Ablauf

Mithilfe des Materialblatt_Jugendmedienschutz_13 (PDF | DOCX| ODT) werden unterschiedlichen Gruppen oder Personen verschiedene Rollen zugewiesen und ein_e Moderator_in bestimmt. Anhand der Leitthesen des Materialblatts werden die jeweiligen Standpunkte erarbeitet, die anschließend in einer Diskussion vertreten werden. Der/Die Moderator_in muss sich mit allen Rollenpositionen vertraut machen.

Zum Diskussionseinstieg beschreiben sich die Schüler_innen in ihrer jeweiligen Rolle und ihre Position zum Diskussionsthema. Ausgangspunkt für die Diskussion können die Grundfragen des Materialblatts und/oder konkrete aktuelle Medienbeispiele der Schüler_innen sein.

In einer anschließenden Diskussions- und Bewertungsrunde werden die verschiedenen Rollen und Positionen in der Klasse diskutiert.

Auf dieser Grundlage entwickeln die Schüler_innen eigene Vorschläge für Jugendmedienschutz-Maßnahmen (für diverse Altersgruppen), die sie für realistisch halten bzw. selbst einhalten würden und diskutieren abschließend, wie diese in den einzelnen Rollen bewertet werden würden. Die Ergebnisse können an Tafel/Whiteboard festgehalten werden.

Hinweise

Ggf. können die Rollen um weitere Positionen ergänzt werden (z.B. verschiedene tolerante Haltungen).

Die Rolle des Moderators/der Moderatorin kann auch von dem/der Lehrer_in übernommen werden.

Dieses Zusatzmodell ist so konzipiert, dass es zum Abschluss jedes Moduls dieser Unterrichtseinheit verwendet werden kann und als Abschlussdiskussion dient. Die Anforderungen an die Diskussion sind aufgrund der inhaltlichen Komplexität durchaus hoch und sollten dementsprechend eher für ältere Schüler_innen genutzt werden.

Für jüngere Schüler_innen sollten konkrete Beispiele für die Diskussion genutzt werden (z.B. Gewaltdarstellungen, Sexismus, Extremismus).

Materialien

  • Materialblatt_Jugendmedienschutz_13 (PDF | DOCX| ODT)
  • Tafel/Whiteboard, Kreide, Stifte