Zeitbedarf: 135 Min.

Aufgabe

Erstellen einer multimedialen Erklärungspräsentation zu Verschwörungstheorien

Lernziel

Erkennen von Verschwörungstheorien und Kenntnis von ausgewählten Auseinandersetzungsmöglichkeiten

Ablauf

Zum Einstieg in das Thema wird im Klassenplenum diskutiert, ob die Schüler*innen wissen, was Verschwörungstheorien sind und von welchen Verschwörungstheorien sie schon gehört haben.

Danach arbeitet die Klasse in Kleingruppen an einer multimedialen Erklärungspräsentation. Dazu stehen auf der Projektplattform unter http://www.medien-in-die-schule.de/meinung-im-netz-gestalten/erklaerpraesentation verschiedene Materialien (Videostatements, Audiobeiträge, Grafiken) mit Hintergrundinformationen zur Verfügung, u.a. zu den Fragen:

  • Was sind Verschwörungstheorien?
  • Wieso folgen Menschen Verschwörungstheorien?
  • Wie nutzen Menschen Verschwörungstheorien?
  • Warum sind Verschwörungstheorien gefährlich?
  • Welche Rolle spielen Verschwörungstheorien bei der Identitätskonstruktion?
  • Wie kann man Verschwörungstheorien begegnen?
    (Materialblatt_Meinung_17 PDF |DOCX| ODT)

 

In einem ersten Schritt sichten die Schüler*innen die bereitgestellten Materialien, konzipieren daraus für ihre Präsentation ein Storyboard (Arbeitsblatt_Meinung_18 PDF |DOCX| ODT), das sie anschließend mithilfe einer Präsentationssoftware umsetzen.

 

Einzelne Präsentationen werden im Klassenplenum vorgestellt und diskutiert.

Hinweise

Die Präsentationen können mit eigenem Material der Schüler*innen ergänzt werden.

Um das Lesen der Texte zu erleichtern und als Aufbereitung für die Multimediapräsentation kann die 5-Schritt-Lese-Methode genutzt werden:

  1. Text überfliegen für den Überblick
  2. Überlegen: Worauf gibt der Text eine Antwort?
  3. Gründlich lesen, Wichtiges markieren
  4. Abschnitte in eigenen Worten zusammenfassen
  5. Erarbeitung eines eigenen Vortrags anhand von Schüsselworten für die Präsentation

Die Schüler*innen können zur Vorbereitung der Unterrichtseinheit die Text- und Videomaterialien auch als Hausaufgabe durcharbeiten.

Im Werkzeugkasten kollaboratives Arbeiten im Internet und im Werkzeugkasten Lernen & Lehren mit Appsfinden sich Hinweise für die Nutzung von Präsentationssoftware.

Materialien