Firefox ist ein Internetbrowser, der alle gängigen Standards unterstützt. Firefox lässt sich durch Plugins um viele nützliche Funktionen erweitern. Internetbrowser werden heute nicht mehr nur zum Betrachten von Webseiten verwendet. Auch wenn dies immer noch das Haupteinsatzgebiet ist, werden sie immer mehr zu einer Plattform, um Webanwendungen auszuführen. Durch moderne Standards wie WebRTC eignen sie sich als Plattform für Videotelefonie, Chats zwischen zwei Personen oder in größeren Gruppen, wodurch sie ein sehr nützliches Werkzeug für Gruppenarbeiten oder „virtuelle Klassenzimmer“ sind. Firefox ist zudem die Basis für weitere Browser.

Einschätzung: Firefox ist auf so gut wie jeder Plattform verfügbar. Die gute Unterstützung von Webstandards und die einfache Erweiterbarkeit durch Plugins sorgen dafür, dass der Browser in vielen Bereichen des Unterrichts einsetzbar ist. Hinweis: Die Plugins sind nicht immer Freie Software.

→ Siehe auch das Werkzeugportrait zu Firefox.

Internetadresse:

Weitere Informationen:
  • Zuletzt aktualisiert: 14. Dezember 2016