LibreCAD ist ein 2D-CAD-Programm zum Zeichnen und Konstruieren. Mit ihm lassen sich technische Zeichnungen als Vektorgrafiken erstellen. Es enthält die klassischen Elemente technischer Zeichenprogramme: Linien, Radien, Bemaßungen und Schraffuren, die über eine Konsole eingegeben und manipuliert werden können. Aus speziellen Bibliotheken können Objekte aus den Bereichen Architektur, Elektrotechnik und Elektronik eingefügt werden.

Mit LibreCAD können technische Zeichnungen in zwei Dimensionen erstellt werden. Damit bietet es sich zur Verwendung im Fach Technik zum Konstruieren von Werkstücken, aber auch in Kunst zum Entwurf von Gebäuden an.

Einschätzung: Der Einstieg in die Materie „Technisches Zeichnen und computergestütztes Konstruieren“ von der 2D- zur 3D-Technik gelingt mit LibreCAD sehr gut. Die Steuerung und Zeichnungsgestaltung über die Konsole bildet die Brücke zu Anwendungen aus der professionellen Produktgestaltung und dem Erstellen von G-Code zur Programmierung von CNC-Maschinen wie Lasern, Fräsen und Druckern.

Internetadresse:

Weitere Informationen:
  • Zuletzt aktualisiert: 13. Dezember 2016