Pauker ist eine elektronische Lernkartei nach dem Sebastian-Leitner-System. Dabei werden Begriffe auf Karteikarten geschrieben und möglichst täglich geübt. Wurde ein Begriff fünf Mal hintereinander gewusst, so kann man davon ausgehen, dass der Begriff sicher beherrscht wird. Das Programm bildet eine solche Kartei elektronisch nach. Lernkarteien können leicht gemeinsam erstellt und ausgetauscht werden. Pauker enthält keine multimedialen Elemente und benötigt eine installierte Java-Laufzeitumgebung (JRE). Durch die Version für portable Geräte wie Handys können Wartezeiten produktiv genutzt werden.

Einschätzung

Auch für jüngere Schüler*innen ist Pauker zum Wiederholen gut geeignet. Es gibt relativ viele Karteien, die leicht erweitert werden können. Die übersichtliche Oberfläche benötigt fast keine Einarbeitungszeit.

Internetadresse:

Weitere Informationen:
  • Zuletzt aktualisiert: 13. Dezember 2016