Internetadresse:www.pocketcode.org
Registrierung:optional (um Entwicklungen zu teilen)
Kosten:kostenlos
In-App-Käufe:nein
Werbung:nein
Internetverbindung: optional
Sprache:Deutsch / weitere Sprachen

Beschreibung:

Pocket Code ermöglicht erste, einfache Programmierübungen auf der Basis eines Baukastensystems aus vordefinierten Skripten und Aktionen. Damit lassen sich kleine Spiele, Animationen, interaktive Kunstwerke etc. erstellen. Auch die Anbindung an LEGO Mindstorms Roboter ist möglich. Die App startet mit einer Online-Galerie, in der Entwicklungen von anderen kostenlos heruntergeladen werden können – als Inspiration oder Ausgangspunkt für eigene Entwicklungen. Über das Logo der App gelangt man ins Hauptmenü, über das sich auch eigene, leere Projekte erstellen lassen. Die App wird von einem ehrenamtlichen Team weltweit unter freier und offener Lizenz entwickelt, alle Nutzer_innen sind eingeladen, ihre Entwicklungen ebenfalls in der Online-Galerie zu teilen. Auf https://pocketcode.org/tutorial findet sich eine ausführliche Anleitung für den Einstieg in die App.

Download Links:

  • Zuletzt aktualisiert: 24. November 2015

Kommentieren

Sie haben diese App getestet oder im Unterricht verwendet? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Praxisbeispiele im Kommentarfeld.

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.