menu
Werkzeugkasten kollaboratives Lernen im Internet

Wordle

Beschreibung

wordle.net ist ein sehr einfach zu bedienender Dienst zur Erstellung von Wortwolken.

Eine Wortwolke ist eine grafische Darstellung von Begriffen oder Schlagworten, in der in der Regel die relevantesten Begriffe groß und Begriffe mit abnehmender Relevanz kleiner dargestellt sind. So lassen sich auf einen Blick Schwerpunkte, Häufigkeiten oder die Wichtigkeit bestimmter Begriffe zu einem Thema erkennen. Dabei kann die Wortgrundlage entweder selbst eingegeben oder eine Webseite/URL mit dem darauf befindlichen Text analysiert werden.

Folgende Eigenschaften zeichnen die Plattform aus:

  • kostenlose, unbegrenzte Anzahl von Wortwolken ohne Registrierung
  • Ausdruck der Wortwolke oder Download als PDF-Datei (über „drucken“ Funktion)
  • zahlreiche Schriftarten zur Auswahl
  • verschiedene Farbkombinationen wählbar oder freie Eingabe von gewünschten Farben
  • Funktion zur automatischen Entfernung von häufigen, aber nicht aussagekräftigen Worten (die, der, und, mit, zu etc.)
  • manuelle Festlegung des Wortgewichts (zur Beeinflussung der Darstellungsgröße)
  • Möglichkeit zur Veröffentlichung von Wortwolken in einer öffentlichen Galerie

Einsatzmöglichkeiten in der Schule

Wortwolken eignen sich in vielen Fach- und Lernkontexten zur Visualisierung von assoziativen Begriffssammlungen, die nach Häufigkeit, Vorkommen, Relevanz oder Größe strukturiert werden sollen. Die Erstellung einer Wortwolke kann also ein guter Einstieg in ein Thema sein, indem die ersten Ideen auf diese Weise gesammelt werden und für die Dauer des Prozesses sichtbar bleiben. Eine Wortwolke kann aber auch zur Auswertung von Projekten verwendet werden, indem Textarbeiten anhand der in ihnen vorkommenden Wörter visualisiert oder wesentliche Ergebnisse entsprechend arrangiert werden.

Erste Schritte

Wortwolke auf wordle.net anlegen

  1. http://www.wordle.net aufrufen
  2. Auswahl des Links „Create“ in der Menüleiste oder im Text
  3. Eingabe/Einfügen des Textes, der Begriffe oder der zu analysierenden Internetadresse
  4. Über „Go“ oder „Submit“ wird die Wortwolke erstellt, es können Anpassungen an Layout, Farbe, Schriftart, Anordnung und Design individuell gestaltet und angepasst werden
  5. ausdrucken, als PDF speichern, Screenshot erstellen um eine Bilddatei zu speichern oder zur öffentlichen Galerie auf wordle.net hinzufügen

Hinweise

Wordle.net basiert auf der Java-Technologie, Java muss also auf dem Erstellungsrechner vorhanden und aktiviert sein. Gegebenenfalls muss die Ausführung des Dienstes wordle.net beim Aufruf einmal bestätigt werden.

  • Ist die Wortwolke einmal erstellt, können die darin enthaltenen Wörter nicht mehr verändert werden. Lediglich das Entfernen einzelner Wörter ist per Rechtsklick möglich. Es empfiehlt sich also, den eingegebenen Text bzw. die eingegebene Begriffssammlung in einem externen Dokument vorzubereiten, das dann gegebenenfalls erneut bearbeitet werden kann.
  • Wortgruppen oder zusammenhängende Wörter können mithilfe einer Tilde (~) gruppiert werden, so dass sie auch zusammenhängend in der Wortwolke erscheinen. Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel Namen nach dem Schema Vorname~Nachname zusammenfügen. Die Tilde wird bei der Erstellung der Wolke durch ein Leerzeichen ersetzt.
  • Die Größe der Wörter basiert darauf, wie häufig ein Wort im Ausgangstext vorkommt. Möchte man gezielt bestimmte Wörter größer darstellen, müssten diese also mehrmals in das Textfeld eingetragen werden. Diesen recht aufwändigen Schritt kann man durch die Nutzung der erweiterten Funktionen auf http://www.wordle.net/advanced sparen. Dort können einzelnen Begriffen numerische Werte zugewiesen werden, die das Wortgewicht beschreiben. Je größer die Zahl, desto größer erscheint der Begriff später. Die Schreibweise hierfür ist der Begriff gefolgt von einem Doppelpunkt und der entsprechenden Zahl, beispielsweise Medien:100 und Blogs:200 würde dazu führen, dass der Begriff Blogs doppelt so groß dargestellt wird wie der Begriff Medien.

Weiterführende Informationen:

Projektseite: http://www.wordle.net

Support: http://www.wordle.net/faq

https://en.wikibooks.org/wiki/Web_2.0_and_Emerging_Learning_Technologies/Wordle

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Schlagwortwolke