menu

Virtueller Elternabend: Spielen, aber sicher! Was Eltern bei Games beachten sollten | 03.06.2024

Elternguide.online veranstaltet einen kostenlosen virtuellen Elternabend am 03.06.2024 zum Thema „Spielen, aber sicher! Was Eltern bei Games beachten sollten“ mit Maurice Matthieu (USK — Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle). Er findet von 17:00 bis 18:00 Uhr statt.

Über den virtuellen Elternabend

Jeden Tag werden zahlreiche neue digitale Spiele veröffentlicht. Von Unterhaltungsspielen über Lernspiele bis hin zu Fitnessgames ist dabei alles vertreten. Aber wie auch mit anderen Medien muss man auch mit digitalen Spielen verantwortungsvoll umgehen. Die Alterskennzeichen der USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) sollen Eltern dabei helfen, sich in der Spielewelt zurechtzufinden und zu erkennen, ob ein Spiel für ihr Kind geeignet ist oder nicht. Neben der Altersempfehlung geben sie auch Auskunft über Spielfunktionen wie „Chats“, „In-Game-Käufe“ oder „Standortweitergabe“.

Aber wie genau werden diese Alterskennzeichen vergeben? Welche Faktoren fließen dabei mit ein und was sollten Eltern generell beim Umgang mit Games beachten? Ein Experte von der USK beantwortet Eltern beim virtuellen Elternabend ihre Fragen und steht für den Austausch zur Verfügung.

Zur Anmeldung auf Elternguide.online

Moderation: FSM e.V.

Hinweis: Der virtuelle Elternabend findet per Zoom statt. Er ist kostenlos und offen für alle Interessierten! Dieser Elternabend wird weder gestreamt noch aufgezeichnet. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Virtueller Elternabend: Let’s talk about Porno: Wie Eltern Kinder und Jugendliche vor Pornografie und sexueller Gewalt online schützen sowie altersgerecht aufklären können | 08.02.2024

Elternguide.online veranstaltet einen kostenlosen virtuellen Elternabend am 08.02.2024 zum Thema Let’s talk about Porno: Wie Eltern Kinder und Jugendliche vor Pornografie und sexueller Gewalt online schützen sowie altersgerecht aufklären können“ mit Martin Bregenzer (klicksafe) und Sven Bischoff (FSM e.V.). Er findet von 17:00 bis 18:00 Uhr statt.

Über den virtuellen Elternabend

Viele Kinder und Jugendliche kommen im Netz schon früh in Kontakt mit Pornografie, zufällig und ohne Absicht genauso wie aus Neugierde und Interesse – auf Pornowebseiten, durch (ungewollte) Zusendung von pornografischen Inhalten in Gruppenchats oder auf Social Media. Das Sprechen über Sexualität und Pornografie in der Familie fällt jedoch nicht immer leicht. Was sagt das Gesetz, was bedeutet das Verbot von Pornografie für Kinder und Jugendliche in der Praxis? Was ist zu tun, wenn Kinder und Jugendliche trotzdem darauf stoßen? Welche Folgen hat Porno-Konsum eigentlich für Jugendliche? Welche Schutzmöglichkeiten gibt es?

Beim virtuellen Elternabend von Elternguide.online erhalten Sie Informationen und praktische Tipps, die Ihnen helfen, in der Familie über sexuelle Aufklärung und Pornografie zu sprechen. Unsere Experten stehen Ihnen bei und beantworten Ihre Fragen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Safer Internet Day 2024 statt. Mehr über den Aktionstag erfahren Sie bei klicksafe.

Zur Anmeldung auf Elternguide.online

Moderation: FSM e.V.

Hinweis: Der virtuelle Elternabend findet per Zoom statt. Er ist kostenlos und offen für alle Interessierten! Dieser Elternabend wird weder gestreamt noch aufgezeichnet. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.