menu

Fritzing

Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2018
Zurück

Mit der Open-Source-Software Fritzing können elektronische Schaltungen am Computer erstellt werden. Dafür steht eine umfangreiche Bibliothek mit Bauteilgrafiken zur Verfügung, die auch Komponenten verbreiteter Mikrocontroller oder Hardware Hersteller wie Arduino oder SparkFun enthalten. Weitere Bauteile stehen im Internet zum Herunterladen zur Verfügung, zudem ist das Hinzufügen eigener Komponenten möglich. Mit der Fritzing-Software können Einsteiger*innen leicht nachvollziehbare, grafische Schaltmodelle erstellen, die von der Software auch in Schaltpläne mit genormten Schaltzeichen umgewandelt werden. Angelegte Schaltpläne lassen sich zur Dokumentation eigener Projekte speichern oder exportieren. In der Projektdatenbank stehen darüber hinaus zahlreiche Schaltpläne anderer Nutzer*innen zur Inspiration oder als Lernunterstützung zur Verfügung, eigene Projekte können über die Projektdatenbank mit anderen geteilt werden.

Die Website der Software steht nur auf Englisch zur Verfügung, die Software selbst ist auch in deutscher Sprache vorhanden, einige der von Nutzer_innen eingestellten Projekte sind ebenfalls auf Deutsch. Fritzing wurde mit einer Förderung des Landes Brandenburg an der FH Potsdam initiiert und wird vom gemeinnützigen Verein Friends of Fritzing getragen.

Ähnliche Tools