menu

Lilypad

Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2018
Zurück

Das Lilypad ist ein Arduino-basiertes Mikrocontroller-Board, das in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist, die sich in Anzahl und Art der Anschlüsse unterscheiden. Es stellt die Steuereinheit dar, auf der sich das auszuführende Programm befindet. Dieses wird am Computer in der Arduino-Entwicklungsumgebung erstellt und per USB auf das Lilypad übertragen. Zum Anschluss an das Lilypad stehen einfach annähbare, ergänzende Bauteile zur Verfügung, mit denen sich Kleidung oder Accessoires erstellen lassen, die auf bestimmte äußere Einflüsse reagieren: Druck- und Schiebeschalter, Licht, Temperatur- und Beschleunigungssensor messen die Signale aus der Umwelt; einfarbige und mehrfarbige LEDs, Lautsprecher und Vibrationsmotor reagieren entsprechend mit einer Ausgabe darauf. Die gewünschten Teile werden mit leitfähigem Garn verbunden und am Stoff- oder Kleidungsstück angenäht.

Mit dem EduWear Kit der Universität Bremen steht ein Einsteigerset mit zahlreichen Komponenten, ein deutsches Handbuch sowie die Software Amici zur grafischen Programmierung für den Einstieg in tragbare Elektronik in Bildungskontexten zur Verfügung.

Ähnliche Tools