menu

Open Roberta Lab

Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2018
Zurück

Mit der Online-Entwicklungsumgebung Open Roberta Lab können LEGO Mindstorms EV3 Roboter direkt über den Browser auf dem PC oder Tablet einfach programmiert werden. Grundlage dafür ist die grafische Programmiersprache NEPO, bei der Befehle nach dem Baukastenprinzip arrangiert werden können. Das Schreiben von Quellcode oder das Erlernen komplexer Programmiersprachen ist also nicht nötig, wodurch der Einstieg in die Grundprinzipien von Programmierung und Robotik, das Auslesen von Sensoren (z.B. Abstand, Berührung, Farbe) sowie das Ansteuern von Aktuatoren (z.B. Motor, Licht, Lautsprecher) vereinfacht wird. Damit eignet sich das Open Roberta Lab für den Einsatz im Informatikunterricht, aber auch in vielen anderen Fächern  z.B. zur Erstellung von geografischen Modellen, für physikalische oder mathematische Experimente, zum Bau von interaktiven Kunstwerken oder Zeichenrobotern und vielem mehr.

Eine gute Internetverbindung ist für die Arbeit mit dem Open Roberta Lab Voraussetzung. Die Übertragung des Programms vom Open Roberta Lab auf dem PC zum EV3 Roboter erfolgt per WLAN oder per USB-Kabel. Für die Verbindung über WLAN muss ein WLAN-Dongle (ein Mini-WLAN-Stick) am EV3 Roboter angeschlossen werden. Das Open Roberta Lab ist Open-Source-Software, der Quelltext kann also auch heruntergeladen werden, um diesen z.B. lokal auf dem eigenen PC zu installieren.

Ähnliche Tools