Die Unterrichtsmaterialreihe »Medien in die Schule« bietet zu den zentralen Medienarten und Medienformaten zahlreiche Unterrichtsanregungen und mediendidaktische Werkzeuge. Sie unterstützt Lehrende, Jugendliche bei der kompetenten Nutzung ihrer Leitmedien zu begleiten, für Gefahrenaspekte zu sensibilisieren, ihnen Handlungsmöglichkeiten zu vermitteln und sie zu animieren, Medien kreativ für die eigenen Zwecke zu nutzen.
Thematische Vielfalt

Thematische Vielfalt

Jugendmedienschutz, Realität und Fiktion, Internet, Nachrichten, Handy, Apps, Webdienste
Flexibilität

Flexibilität

einsetzbar im Regelunterricht, für Projekttage- und Wochen, Alternativmethoden, Zusatzangebote
Methodische Vielfalt

Methodische Vielfalt

Schülerzentrierung, Anpassungen an individuelle Rahmenbedinungungen möglich, Einsatz von Medientools
Zielgruppen Sek. I & II

Zielgruppen Sek. I & II

abgestufte Schwierigkeitsgrade, verschiedene Diskussionsanlässe, Anregungen für erweiterte Übungen
Einsatz

Einsatz

Erstellung durch Fachautoren, Erprobung an Schulen, aufgenommen in Bildungsserver der Länder
Nutzung

Nutzung

freie Verwendung und Bearbeitung durch freie Lizenzen (CC-BY-SA) und offene Dokumente (OER)

Alle Materialien auf einen Blick

Neuigkeiten

Studie Bildungspartnerschaften zwischen Schule und außerschulischen Akteuren der Medienbildung veröffentlicht

Schulen und ihre Partner schätzen ihre Zusammenarbeit bei der Medienbildung von Kindern…
19. Mai 2017

Diskussion und Vorstellung Material „Meinung im Netz gestalten“ am 30.05.2017

„Zahnloser Tiger statt vierte Gewalt? – Onlinejournalismus in Zeiten von Hate, Fake…
8. Mai 2017

Studienvorstellung und Diskussion 18.5.2017: Bildungspartnerschaften zur Medienbildung

Veranstaltung: Bildungspartnerschaften zur Medienbildung – wie Schule und außerschulische Akteure bei der…
18. April 2017

Lernmodul für Lehrer*innen zum Jugendmedienschutz

Das komplexe System des Jugendmedienschutz ist selbst für erfahrene und medienaffine Lehrer*innen…
22. Dezember 2016