Die Unterrichtseinheit soll Jugendliche für zentrale Aspekte des vielschichtigen Mediums Internet sensibilisieren. Im Vordergrund stehen dabei zum einen datenschutzrelevante Aspekte wie z.B. der Umgang mit persönlichen Daten, zum anderen medienpraktische Inhalte. Es werden vor allem kommunikative Inhalte, wie z.B. Chatten und das Thema Informationsbeschaffung bearbeitet.

Jugend und Internet: Ziel, Relevanz und Hintergrund

Jugend und Internet: Ziel, Relevanz und Hintergrund

Einordnung verschiedener Nutzungsszenarien des Internets für die jugendliche Lebenswelt. weiterlesen »
Modul 1 – Persönliche Daten

Modul 1 – Persönliche Daten

Modul 1 sensibilisiert Schüler_innen für den Umgang mit ihren persönlichen Daten im Internet. weiterlesen »
Modul 2 – Kommunikation im Netz

Modul 2 – Kommunikation im Netz

Modul 2 sensibilisiert Schüler_innen für das eigenen Nutzungsverhalten von Onlinekommunikation. weiterlesen »
Modul 3 – Sicheres Suchen

Modul 3 – Sicheres Suchen

Ziel ist die Stärkung der Recherche- und Informationskompetenz, auf deren Grundlage die Schüler_innen auch alternative Angebote zur Suche und Recherche im Internet im Blick haben, die Relevanz und Glaubwürdigkeit der Suchergebnisse und Informationen besser abschätzen können und für mögliche Problembereiche sensibilisiert werden. weiterlesen »

Kleine Hilfe für die Modulauswahl (auch für Schüler_innen geeignet)

Jugend_Internet