Zeitbedarf: 20 Min.

Aufgabe

Darstellen von Bedeutung und Grenzen der Meinungsfreiheit

Lernziel

Meinungsfreiheit als demokratischen Grundwert erklären können

Ablauf

Artikel 5 des Grundgesetzes wird im Klassenraum aufgehängt, um das Thema sichtbar zu machen. (Materialblatt_Meinung_11 PDF |DOCX| ODT)

Die Schüler*innen lesen einen Artikel zum Thema Meinungsfreiheit. (Materialblatt_Meinung_12 PDF |DOCX| ODT)

Anschließend erarbeiten sie in Zweiergruppen ein fiktives Interview zum Thema „Ziele und Grenzen von Meinungsfreiheit“. Die Schüler*innen übernehmen dazu die Rolle der Journalist*innen und formulieren Interviewfragen, die sie mithilfe des Textes beantworten. (Arbeitsblatt_Meinung_13 PDF |DOCX| ODT)

Einzelne Interviews werden vorgelesen und sind die Grundlage für eine anschließende Diskussion zum Thema: Warum ist Meinungsfreiheit wichtig?

Hinweise

Es können auch aktuelle Presseartikel zur Ergänzung oder anstelle von Materialblatt_Meinung_12 (PDF |DOCX| ODT) genutzt werden.

Materialien

  • Materialblatt_Meinung_11 Artikel 5 des Grundgesetzes (PDF |DOCX| ODT)
  • Materialblatt_Meinung_12 Meinungsfreiheit (PDF |DOCX| ODT)
  • Arbeitsblatt_Meinung_13 Fiktives Interview (PDF |DOCX| ODT)
  • Computer mit Internetzugang
  • Tafel, Flipchart, Whiteboard, Kreide, Stifte, Papier